*
LOGO-neu
MEGA-MENUE
Statistik-Zähler für Website-Besucher

Gast

Es gibt bereits:



Besucher auf dieser Website

Herbstversammlung des GTEV D`Mühlberger Waging

15 Ehrungen für treue Mitgliedschaft beim Trachtenverein

1. Vorstand Franz Hofmann jun. berichtete wieder von vielen Vereinsaktivitäten, auch beim Vereinsnachwuchs war wieder Einiges geboten. Außerdem standen 15 Ehrungen auf dem Programm.

Mit einer Vorschau auf 10 Tagesordnungspunkte startete 1. Vorstand Franz Hofmann jun. in die jährliche Herbstversammlung des GTEV D`Mühlberger Waging im Gasthof Unterwirt.

Zu Beginn wurde in einer Schweigeminute würdevoll an die 6 verstorbenen Mitgliedern im vergangenen Vereinsjahr gedacht: Franz Bischof, Theodorf Bauer, Ludwig Gaßner, Hias Anfang, Franziska Fenninger und Erna Tandler. Durch 11 Neuaufnahmen hat der Verein somit derzeit 518 Mitglieder.

Anschließend berichtete Vorstand Hofmann von den Ereignissen im Verein seit der letzten Versammlung. Neben den eigenen alljährlichen Veranstaltungen wie zum Beispiel dem Frühschoppen, der Maiandacht der Röckifrauen und dem Garten- und Stadelfest beteiligte sich der Trachtenverein auch am Jubiläum des Trachtenvereins Laufen, an dem Jubiläum des Fischervereins, dem Gaufest in Prutting und dem 150-jährigen Jubiläum der Freiwilligen Feuerwehr Waging. Auch bei einigen Preisplattlen, sowie an der Fronleichnamsprozession, der Wallfahrt nach Maria Eck und den Heimatabenden waren die Waginger Trachtler wieder beteiligt und hielten auch selbst wieder einen Trachtenjahrtag für die verstorbenen Vereinsmitglieder ab. Besonders lobte Hofmann dann noch das diesjährige Obstangerfest, welches bei schönster Witterung überaus gut besucht war und von den Vereinsmitgliedern sehr gut organisiert wurde. Auch im nächsten Jahr ist wieder ein Obstangerfest auf dem Moier-Hof in Hirschhalm geplant. In diesem Zusammenhang lobt er besonders die Aktiven-Gruppe, die bei allen Veranstaltungen immer zahlreich erscheint und fleißig mithilft. Er berichtet weiter, dass im nächsten Jahr wieder ein Maibaum von den Waginger Trachtler aufgestellt wird, das Garten- und Stadelfest fällt deshalb nächstes Jahr ausnahmsweise aus.

In seinem Ausblick auf die weiteren Termine informierte er über das vereinseigene Schafkopfrennen am 16. November im Vereinsheim und auf die Weihnachtsfeier am 22. Dezember in Otting. Zudem beteiligt sich er Trachtenverein Waging an den Weihnachtsfeiern in Lauter am 8. Dezember und in Schönram am 28.Dezember. Er gab weiter einen Ausblick auf die Termine im Gebiet: das Gebietspreiswatten findet am 11. Januar um 19.30 Uhr im Gasthof Alte Post in Teisendorf statt und der Gebietsjugendhoagart ist wieder am 10. März 2019 im Bräustüberl in Schönram. Am Ende wies der Vorstand noch darauf hin, dass im Verein zum Beispiel noch sehr gut erhaltene Frack und Hüte vorhanden sind. Sollte jemand etwas brauchen, solle er sich mit ihm in Verbindung setzen.

Mit einer kurzen Vorschau auf den Terminzettel im nächsten Jahr, welcher 5 Trachtenfeste und das Aufstellen des Maibaumes beinhaltet, beendete Franz Hofmann jun. schließlich seinen Bericht.

Als Nächstes berichteten Jugendvertreterin Veronika Schneider und Vorplattler Andreas Heindl über die Geschehnisse in der Kinder-, Jugend- und Aktivengruppe.

Derzeit sind es 54 Kinder und Jugendliche im Verein, bei denen in diesem Jahr wieder viele Proben für die Auftritte und Preisplattln auf dem Programm standen. Schließlich musste ja auf das 4-Vereine Preisplattln in Lauter, auf auf das Vereinspreisplatteln in Otting, auf das Gebietspreisplatteln in Lampoding und auf das Gaujugendpreisplattln in Saaldorf fleißig geprobt werden. Die Proben haben sich gelohnt, denn es konnten überall recht gute Ergebnisse erzielt werden und 3 Jugendliche aus Waging schafften es in diesem Jahr sogar in de Gaujugendgruppe. Lukas Seldmayer wurde 12., Merle Mühlbacher macht den 10. Platz und Michi Schneider erreichte den 5. Platz. Die Jugendleiter sind darauf natürlich überaus stolz. Des Weiteren gab es einige Auftritte für die Kinder- und Jugendgruppe, wie zum Beispiel beim Altenheim, beim Maibaumaufstellen in St. Leonhard und bei den Heimatabenden. Darüber hinaus wurde auch wieder ein Kinder- und Jugendausflug organisiert.

Auch bei den Aktiven war der Terminkalender voll. Neben zahlreichen Proben und einigen Preisplatteln, darunter das Gaupreisplattln, bei dem die Aktiven Buam sehr gut Plätze machten nahmen die Aktiven auch an vielen Vereinsterminen teil und halfen fleißig mit, wie zum Beispiel beim Obstangerfest. Außerdem stand in diesem Jahr ein Auftritt im Hofbräuhaus in München auf dem Programm, bei dem 6 Paare der Aktivengruppe, zusammen mit den Leonharder Goaßlschnalzern, teilnehmen durften. Seit kurzem haben auch die Theaterproben für den Einakter bei der diesjährigen Weihnachtsfeier angefangen, welcher ebenfalls von den Aktiven einstudiert wird. Derzeit sind es 11 Buam und 12 Dirndl in der Aktivengruppe.
Zum Schluss der Versammlung wartete dann noch der Höhepunkt des Abends.15 Mitglieder wurden für ihre langjährige Mitgliedschaft und Treue beim Trachtenverein Waging geehrt. Für 50 Jahre passive Mitgliedschaft wurden Sepp Sykora und Willi Stark geehrt. Für 25 Jahre Mitgliedschaft bekamen Martin Schaider, Andrea Huber und Monika Hiendl eine Urkunde. Für 40 Jahre bekamen Marianne Egger, Maria Babinger, Max Häusl, Gerhard Feil und Rudolf Lapper eine Ehrung. Für 50 Jahre Mitgliedschaft wurden Maria Schneider und Rudolf Grimm geehrt, für 60 Jahre durften Johanna Hofmann und Konrad Huber ein Geschenk entgegen nehmen und für 70 Jahre Mitgliedschaft bekam Martha Mühlbacher eine Ehrung.

Bericht V. S.

 zurück

PrinterFriendly
Druckoptimierte Version
Fotogalerie


zum Gauverband I


Unser
Vereinszeichen

Trachten-
jugend

Preispltteln
bottom mitte

GTEV D`Mühlberger Waging e.V.|Vereinsheim, Traunsteiner Str. 16|83329 Waging am See

Datenschutz,Impressum|Login

Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail